Technologie.

Qualität bis ins kleinste Detail.

Der SEABOB ist der absolute Inbegriff von Spitzentechnologie. Durch diesen Anspruch wurde die Antriebseinheit mit hochwertigen Bauteilen aus Carbon, bewährten Keramikbeschichtungen und seewasserbeständigen Edelmetallen hergestellt. Unter Verwendung erstklassiger Materialien wird das Wassersportfahrzeug in sorgfältigster Handarbeit gefertigt. Der kompromisslose Qualitätsanspruch spiegelt sich dabei in jedem Detail.

Das speziell entwickelte Elektro-Hochleistungstriebwerk ist mit seiner umweltgerechten Technik eine beispielhafte Innovation. Bei der Maschine handelt es sich um einen High-Torque-Synchron-Antrieb mit mikroprozessorgesteuertem 3-Phasen-Sinus-Power-Management. Durch modernste Technologie erzielt dieser Motor ein optimales Drehmoment mit einem außergewöhnlichen Wirkungsgrad. Und das alles bei kompakter Gesamtbaugröße. Die Energie für das Triebwerk liefern hocheffiziente High-Energy Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Diese leistungsstarken Spezialakkumulatoren sind eine qualitativ hochwertige Komponente im Antriebskonzept des SEABOB.

E-Jet Power System.

Antriebstechnologie ohne Emissionen.

Das weltweit patentierte E-Jet Power System funktioniert nach dem Prinzip der Wasserverdrängung. Vom kraftvoll rotierenden Impeller wird Wasser angesaugt und im Jet-Kanal mit hohem Druck nach außen gepresst. Die dadurch entwickelte Schubkraft treibt den SEABOB überlegen voran.

Höchster Schub bei geringem Energieaufwand macht das E-Jet Power System zu einem einzigartigen Antrieb für leistungsstarke Wasserfahrzeuge. Dank der Elektrotechnologie ist es dabei absolut umweltfreundlich und extrem kostengünstig in den Betriebskosten.

Das Cockpit.

Klare Übersicht. Perfekte Kontrolle.

Das zentrale Cockpit liegt exakt im Blickfeld des Fahrers. Alle wichtigen technischen Daten aus der Motorelektronik werden über das TFT-Farb-Display präzise angezeigt. Es informiert den Piloten über die aktuelle Fahrleistung und den geschalteten Leistungsgang. Mit der Anzeige des Akku-Ladestandes behalten Sie den sicheren Überblick über die verbleibende Kapazität.

Darüber hinaus erhält der Fahrer aktuelle Informationen über seine Tauchtiefe und die Wassertemperatur. Auch die Programmierungsfunktionen des Menüs sind über das TFT-Display komfortabel zu kontrollieren.

Die Controlgrips.

Leistung schalten. Richtung bestimmen.

Ein SEABOB verkörpert durch und durch modernste Technologie. So steuert der Pilot sein Wassersportfahrzeug über zwei intelligente Controlgrips mit Piezo-Technik. Mit der Betätigung des Trigger wird das Triebwerk aktiviert. Ein leichter Druck auf den grünen Sensor beschleunigt in kraftvollen Zügen lückenlos bis zur gewünschten Geschwindigkeit. Dagegen verlangsamt der Druck auf den roten Sensor den SEABOB durch Schubreduzierung.

Erfordert die Situation einen Sofortstopp, genügt einfaches Loslassen des Trigger.

Zwei weitere Piezo-Tasten ermöglichen die Programmierung eines individuellen Datenmenüs. Hierzu gehört die steuerelektronische Einstellung der Tauchtiefe, Fahrzeit und weiterer Parameter.